08FL_DPFred Lauener ist selbständiger Konsulent für Humanitäre Hilfe und zivile Friedensförderung sowie Spezialist für Medienarbeit und Kommunikation. Regelmässig übernimmt er auch Mandate als Interim Manager im Non Profit-Umfeld. Fred Lauener lebt und arbeitet in Basel und Mendrisio.

Seine Karriere begann er als Journalist. Knapp zwanzig Jahre war er als Reporter und Korrespondent, als Moderator, Redaktor und Chefredaktor für Zeitungen, Zeitschriften und Magazine, aber auch für Radio und Fernsehen tätig.

Fred Lauener verfügt auch ausserhalb der Medienwelt über solide Führungs- und Managementerfahrungen, insbesondere im NPO-Umfeld. Seine Spezialität sind fragile und kritische Situationen, die nebst Rüstzeug, Erfahrung und Methoden auch kommunikatives Geschick und ein hohes Mass an Achtsamkeit erfordern.

Zu den Auftraggebenden gehören internationale und lokale gemeinnützige Organisationen (NGOs), der Bund, Kantone und Gemeinden sowie Unternehmen der Wirtschaft, aber auch private öffentliche Persönlichkeiten.

Für Projekte, die multidisziplinäre Kompetenzen erfordern, steht ein langjährig erprobtes Netzwerk zur Verfügung. Dieses umfasst Firmen, Agenturen und freischaffende Spezialisten unterschiedlichster Fachgebiete. Zum Beispiel aus dem Journalismus, der Fotografie, aus Grafik, Design, Architektur, Film/Video, Web, Unternehmensberatung, Sozialwissenschaften und anderen Handwerks- und Geisteskünsten.